Psychische Gefährdungsanalyse

Vorgehensweise

Mit der Gefährdungsanalyse werden systematisch die
Ist-Situation analysiert und gemeinsame Lösungen erarbeitet.

Ihr Nutzen

  • Schnelle unkomplizierte Vorgehensweise.
  • Tragfähige Lösung durch Beteiligung der Betroffenen.

Meine Leistung

Wenn Sie eine Analyse durchgeführt haben, was kommt danach? Was leiten Sie davon ab?

 

Wichtig ist, dass Sie nach einer psychischen Gefährdungsanalyse Maßnahmen umsetzten müssen!

 

Als BGM Berater unterstütze ich Sie bei der:

  • Durchführung einer ASA - Arbeitssituationsanalyse 
  • Auswertung der ASA Analyse
  • Auswahl und Durchführung der Maßnahmen

Wirksamkeit

Kurzfristig akut:

Es wird eine schnelle, tragfähige Lösung erarbeitet, die in dieser Situation hilft.