Ehrliche und konstruktive Feedback-Kultur

Um unsere Arbeit gut meistern zu können, sind wir auf ein ehrliches Feedback angewiesen. Es kommt sehr stark auf die Art und Weise der Rückmeldung an, ob sie angenommen wird oder ob das Feedback sogar zu einem Konflikt führt.

 

Meist werden Feedbacks nicht gern geben, man möchte niemanden verletzten. Das muss auch nicht sein. In dieser Schulung erfahren Sie, wie Sie ehrlich und konstruktiv Feedback geben und die richtigen Kommunikationsmittel souverän dazu nutzt. Sie lernen wie Sie konstruktives Feedback einfordern können, selbst wenn der Gesprächspartner keine Feedbackschulung besucht hat. Damit können Sie für eine anspruchsvolle Feedbackkultur beitragen und schaffen eine offene Teamkommunikation, auch bei schwierigen Rückmeldungen.


Zielgruppe

Voraussetzung

Methode

Inhalte

jeder

keine

Vortrag und interaktive Elemente, z.B. Übungen, Gruppenarbeiten

  • Alltägliche Feedback-Situationen
  • Wirkung eines alltäglichen Feedbacks und die Herausforderung damit
  • Feedbackregeln
  • Ablauf eines Feedbacks für Feedbacknehmer und -geber
  • Situatives Feedback
  • Vom Feedback zum Feedbackgespräch